BPM Senior Consultant (m/w) - Wien

Wien

Unser Klient unterstützt als Consulting- und Software-Haus Unternehmen bei der Entwicklung neuer Businessmodelle, bei der Optimierung und Implementierung effizienter Geschäftsprozesse sowie beim verlässlichen Betrieb ihrer IT. Ein besonderer Schwerpunkt in der Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen liegt darin, Unternehmen branchenbezogen bei der digitalen Transformation zu begleiten. Für seine Kunden ist unser Klient neue Partnerschaften, etwa mit SAP in den Bereichen Hybris und SAP S/4HANA, eingegangen. Mit innovativer Softwarearchitektur und aktuellen Weiterentwicklungen von spezifischen Lösungen unterstützt unser Klient verlässlich seine Kunden auf ihrem Weg zu digitalen Geschäftsmodellen. Dabei profitieren seine Kunden von tiefer Branchenkompetenz aus vielfältigen Beratungsprojekten, die auf Wunsch auch die IT Umsetzung mit SAP und die Möglichkeit, die Anwendungen im eigenen Rechenzentrum betreuen zu lassen, umfassen.

International ist unser Klient neben Österreich, in Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden, in Saudi Arabien und in USA vertreten.

Zur Verstärkung seines Teams am Standort Wien suchen wir eine/n SAP SD/LE/Variantenkonfiguration - Senior Consultant (m/w).

Aufaben:

  • Entwicklung neuer Businessmodelle, Optimierung und Implementierung effizienter Geschäftsprozesse
  • Unterstützung unserer Kunden in anspruchsvollen Projekten zur Einführung, Etablierung, dem Betrieb und der Weiterentwicklung von modernen Business Process Management (BPM) Lösungen
  • Kenntnisse unterschiedlicher Methoden und Notationen in der Prozessmodellierung
  • Unterstützung unserer Beratungsprojekte und deren Durchführung mit fachlicher Expertise
  • Weiterentwicklung von Prozesslandkarten, Prozessen und KPIs
  • Konzeption, Implementierung und Test-Management von neuen Lösungen
  • Gestaltung von Prozessautomatisierung und End-2-End Digitalisierung für Unternehmen

Anforderungen:

  • Höhere abgeschlossene technische oder wirtschaftliche Ausbildung (FH, Universität), vorzugsweise Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftsingenieurwesen
  • Mindestens 5 Jahre fundierte Berufserfahrung
  • Erfahrung in den oben genannten Bereichen
  • Beherrschen von Instrumenten der Analyse, Planung und Reporting
  • Freude an der Zusammenarbeit mit Kunden und deren Fachabteilungen
  • Hohes Qualitätsbewusstsein, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Eigeninitiative und proaktive Zusammenarbeit im Team sowie Teamfähigkeit
  • Lösungsorientierte und strukturierte Arbeitsweise
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Reisebereitschaft

Benefits:

  • Angenehme, familiäre Arbeitsatmosphäre
  • Abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem international agierenden Unternehmen, in dem auch Raum für die Verwirklichung eigener Ideen besteht
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Gute öffentliche Anbindung, kostenlose Parkmöglichkeiten
  • Zahlreiche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Mentoringprogramm
  • Progressives Prämienmodell
  • Attraktive Sozialleistungen (private Pensionsvorsorge, Unfallversicherung, Auslandsdienstreise-Versicherung, etc.)

Für diese Position wird je nach Qualifikation und Berufserfahrung ein Brutto-Zieleinkommen ab € 60.000,- pro Jahr geboten. Die Bereitschaft zur Überzahlung ist je nach Qualifikation und Berufserfahrung vorhanden.